Kapitel 21 Zukunftsforschung Beiträgen

Im Rahmen der ersten offiziellen Mitgliederversammlung des Alumni-Netzwerks “Kapitel 21: Zukunftsforschung” wurde ein neuer Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Zwei seiner Initiatoren, Julian Kattinger und Kai Gondlach, bleiben dem Kapitel als 1. und 2. Vorstand erhalten. Neu dazu gekommen sind Gabriele Calo (Finanzen), Sascha Dannenberg (Kooperationen) und Josefa Kny (Öffentlichkeitsarbeit).

In diesem Zuge muss unbedingt Mira Schirrmeister, Marcel Hörnschemeyer und Sebastian Herzberg gedankt werden, die man vermutlich als Geburtshelfer_innen des Alumni-Netzwerks bezeichnen darf. Sie haben dem Kapitel-Kind die ersten Schritte beigebracht und es die ersten Worte sprechen lassen!

Allgemein

Seit dieser Woche sind die neuen Studierenden im Master Zukunftsforschung eingeschrieben. Wir vom Kapitel heißen euch herzlich Willkommen!

Natürlich seid auch ihr jetzt schon herzlich eingeladen, Mitglied der Alumni-Gruppe zu werden. Während Absolvent/innen selbstverständlich Beiträge entrichten, sind diese für aktuelle Studierende noch freiwillig. Also: gleich einschreiben.

Ansonsten: Viel Spaß und Erfolg im Studium!

Wenn ihr Kontakt zu Mit- und Ex-Studis sucht oder Fragen zur Studienorganisation, Praktika, … habt, kommt gern zum nächsten Stammtisch Anfang Dezember (gern auch wenn ihr noch kein Kapitel-Mitglied seid). Der genaue Termin wird hier und in der Facebook-Gruppe “Team Futur” bekannt gegeben. Und natürlich über den Newsletter, den jedes Mitglied erhält.

Allgemein Alumni

Am 9. Oktober 2014 hat das erste größere Treffen der Alumni und aktuellen Studierenden des Masters Zukunftsforschung stattgefunden.

In einem Stuhlkreis von ca. 20 Personen haben wir uns über die Zukunft des Kapitels ausgetauscht und besser kennengelernt. Auch ein Skype-Teilnehmer war live aus den Niederlanden zugeschaltet.

Anschließend ging es in unser Stammrestaurant, um in geselliger Runde den Stammtisch-Charakter zu zelebrieren.

Eingeladen hat der Vorstand des “Kapitels 21: Zukunftsforschung” mit dem Ziel, das Kapitel an sich bekannter zu machen und gemeinsam an Konzepten zu arbeiten, was getan werden kann und welchen Zweck die Alumni-Gruppe verfolgen soll. Diskutiert wurden unter anderem die Möglichkeiten im Hinblick auf die Vermittlung von Praktika und Jobs von Absolvent/innen an aktuelle Studierende und jede Menge organisatorische Fragen.

Veranstaltungen